Skip to main content

Catering – Gutes Essen und kein Aufwand

EssenBei einem Richtfest reisen die Gäste oftmals weiter an und übernachten teilweise. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass die Gastgeber, in diesem Fall Bauherrin und Bauherr für eine kulinarische Versorgung sorgen. Es muss gar nicht immer ein warmes 3-Gänge-Menü sein, sondern oftmals reicht eine kalte Platte mit Käse, Frikadellen, Gemüse, Obst und vielem mehr und die Gäste sind glücklich. Da die Gastgeber im Vorfeld eine Menge zu erledigen haben und sich in den meisten Fällen nicht um das Essen kümmern können und vor allem auch nicht kümmern möchten, ist es ratsam einen Caterer in Anspruch zu nehmen.



Hierbei handelt es sich um Firmen, die sich darauf spezialisiert haben Events, wie das Grillfest, zu bewirten. Hier wird sich, wenn gewünscht, nicht nur um das Essen an sich gekümmert, sogar auch um alles drum herum. Das bedeutet, dass Geschirr und Besteck mitgebracht wird und dieses nach der Benutzung wieder mitgenommen wird, so dass sich niemand Sorgen um den Abwasch machen muss.

Auf einen örtlichen Caterer setzen

Am einfachsten ist es, wenn man sich einen örtlichen Caterer sucht. Diesen findet man im Idealfall durch persönliche Empfehlungen aus dem Freundes und Bekanntenkreis. Gibt es keine Empfehlung, dann kann das örtlichen Telefonbuch oder das Internet weiterhelfen. Im Idealfall kann man sich einen ersten guten Eindruck über den Online-Auftritt von einem Catering-Unternehmen machen. Hier gibt es teilweise sogar schon fertige Menüs inklusive Preise, so dass die Bauherrin und der Bauherr wissen, mit welchen Kosten sie rechnen müssen.

Grill Catering – Perfekt im Sommer

Da viele Richtfeste im Sommer stattfinden, kann das schöne Wetter genutzt werden um an der frischen Luft mit Freunden, Bekannten und der Familie ausgiebig zu feiern. Ein Großteil der Gäste wird es lieben, wenn leckeres Essen vom Grill serviert wird. Doch wer bereitet alles vor, wenn andere Dinge, die teilweise wichtiger sind, zu erledigen sind? Und wer steht bei der Feier am Grill und bereitet alles so zu, dass es allen Beteiligten und den Hausdamen und Hausherren schmeckt?

Jetzt kommt ein sogenannten Grill Catering, auch besser bekannt unter BBQ Catering ins Spiel. Hierbei handelt es sich um spezielle Catering Firmen, die sich auf das Thema Grill spezialisiert haben. Die Firmen bringen zu dem Richtfest alle Utensilien mit, die für ein leckeres BBQ benötigt werden. Dies beinhaltet so einen Grill oder bei Bedarf auch einen Smoker. Das Grill Catering Team kümmert sich hier um alles. Es kann nicht nur Fleisch gegrillt werden, sondern auch Gemüse, so dass für Vegetarier ebenfalls dabei ist. Auf einem Grill lässt sich eine Menge zubereiten, so dass ausgefallene Desserts ebenfalls in der Repertoire gehören.


Ähnliche Beiträge