Skip to main content

Entspannung verschenken

Wir alle wissen es oder können es sicherlich extrem gut nachvollziehen: Ein Hausbau ist anstrengend.



Und dabei beziehen wir uns diesmal nicht auf die „zeitliche“ oder die „finanzielle Anstrengung“, sondern einfach auf eine rein körperliche. Wer entweder selbst noch mit anpackt oder auch einfach durch die Koordination der ganzen unterschiedlichen Abläufe erschöpft ist kann dies sicherlich bestens nachvollziehen.

Entspannung

Daher wäre doch bei dem Meilenstein Richtfest die perfekte Gelegenheit, dem Bauherren oder der Baudame ein bisschen Entspannung zu schenken. Doch wie macht man das am besten? Wir gehen auch ein paar verschiedene Varianten ein, wie man Entspannung verschenken könnte.

Wellness Kurzurlaub

Wer denkt ein solcher Kurzurlaub eignet sich nur für Frauen, der hat wahrscheinlich noch nie eine professionelle Massage genossen oder bei einem Bad im Whirlpool den erschöpften Muskeln eine Auszeit gegönnt. So etwas ist maximal entspannend und kann vor allem für Paare nach dem Hausbau eine willkommene Erholung sein.

Einfach mal weg fahren und zu zweit abschalten. An nichts weiter denken und auch nicht selber beim Mauern helfen. Sie kennen das sicherlich: Wenn man in der Nähe der Baustelle ist, dann schweifen auch permanent die Gedanken um dieses Vorhaben. Daher bietet es sich an, einfach mal wegzufahren und somit nicht nur geografisch einen Abstand zum Bauprojekt zu gewinnen, sondern auch psychologisch.

Weiterhin kann es einfach mal angenehm sein, unter das Bauprojekt einen geistigen Schlussstrich zu ziehen und sich danach einfach mal selbst zu belohnen. Auch wenn sich so ein Kurztrip recht teuer anhört, so gibt es teilweise sehr günstige Angebote, die sich vor allem wenn man zusammenlegt sehr leicht stämmen lassen.

Relaxsessel für das Wohnzimmer

Das Richtfest ist durch und sicherlich wird da der einen oder andere schon eine gewisse Vorstellung von der Innenausstattung haben. Wie wäre es daher mit einem passenden Relaxsessel oder sogar in seiner professionellen Form einen Massagesessel?

Die wenigsten werden sich vermutlich aufgrund des doch recht hohen Preises einen Massagesessel selbst gönnen, dabei ist dieser aber ein Garant für die Entspannung in den eigen vier Wänden. Wie wäre daher die Idee, mit den ganzen Bekannten zusammenzulegen und sich ein gutes Modell als Geschenk herauszusuchen?

Es gibt dabei verschiedenste Modelle, die für jede Umgebung das optisch passende Pendant bilden. Ebenso gibt es was die Ausstattung angeht sehr unterschiedliche Modelle, sodass man oft gar nicht weiß, worauf man achten sollte.

Aufgrund des sehr geringen Preises und der aber nicht eingeschränkten Massagefunktion, könnte auch eine Massagesitzauflage wie diese hier einen Geheimtipp darstellen. Diese kosten nicht viel Geld und können auf dem schon vorhandenen Relaxsessel verwendet werden.

Fazit

Entspannung zu verschenken ist gar nicht so einfach. Doch wir denken, dass Sie mit diesen zwei Möglichkeiten sicherlich für begeisterte Augen beim Richtfest stoßen werden.

Auch wird man sich selbst so eine Variante vermutlich aus Kostengründen eher nicht selbst veranlassen, weswegen es das perfekte Geschenk darstellt. Schließlich sind genau die Dinge, die man gerne hätte, aber selbst nicht kaufen würde oftmals die besten Geschenke.


Ähnliche Beiträge