Skip to main content

Was muss alles vor einem Richtfest erledigt werden?

Das Richtfest ist für so manchen Bauherrn so etwas wie der Höhepunkt beim Hausbau. Und in aller Regel handelt es sich auch um das erste derartige Fest, das man selbst ausrichtet. Dementsprechend ist es kein Wunder, wenn man nicht genau weiß, was einen alles erwartet, welche Planungen erforderlich sind und wie der genaue Ablauf sein soll.



Von der Reihenfolge der Ereignisse über die Traditionen, das Essen und Trinken, den Richtspruch und derlei mehr gibt es einiges, was man im Vorfeld überlegen sollte, damit das eigene Richtfest zu einem vollen Erfolg werden kann. Die wichtigsten Fragen und Punkte haben wir hier deshalb zusammengefasst.

Wann feiert man am besten Richtfest

In der Regel feiert man Richtfest nach dem Fertigstellen des Dachstuhls. Wann das genau ist kommt natürlich darauf an, was für eine Art Haus gebaut wird. Bei einem normalen Einfamilienhaus ohne Keller kann man hier damit rechnen, dass es etwa 7 Wochen nach Baubeginn so weit sein wird. Hier haben die meisten Gäste Zeit, müssen am nächsten Tag auch nicht arbeiten wenn es doch später wird und können in Ruhe feiern. Auch hat man so natürlich im Anschluss noch das Wochenende Zeit zum Aufräumen.

Tradition des Richtfestes

Die Tradition des Richtfestes stammt schon aus dem 14. Jahrhundert. Damals war es schon üblich, dass man den Abschluss einzlner Arbeiten mit einer feierlichen Zusammenkunft begangen hat. Auch ist das Richtfest ein Ausdruck des Danks an die Zimmerleute und Handwerker.

Ablauf eines Richtfestes

In der Regel lädt man die Gäste, Handwerker und Zimmerleute zu einer bestimmten Uhrzeit zu sich ans neue Haus ein. Dann ist es Tradition, dass im nächsten Schritt der Zimmermann mit den Bauherren aufs Dach steigt und dort der letzte Nagel der das Haus sprichwörtlich zusammen hält, von den Bauherren selbst eingeschlagen wird.

Ist diese Arbeit vollbracht, dann verkündet der Zimmermann den offiziellen Richtspruch, für den man sich vorher entscheiden konnte und trinkt gemeinsam mit den Bauherren einen Schnaps. Die dazugehörigen Gläser werden im Anschluss auf den Boden geworfen, denn Scherben bringen Glück.

Einige Regionen haben darüber hinaus auch die Tradition, dass von den Bauherren ein Baum gepflanzt wird oder dass die Bauherren nass gespritzt werden, wie die Bauherren von viva-haus.de berichten. Welche man davon zelebrieren möchte ist natürlich jedem selbst überlassen. Im Anschluss kann man gesellig beisammen sein, Essen, Trinken und feiern.

Den Richtspruch aussuchen

Schöne Richtsprüche die man sich aussuchen kann gibt es in großer Auswahl im Internet. Auch die Handwerker haben hier oft gute Ideen, auf die man zurückgreifen kann.

Einladungen zum Richtfest

Wen man zum Richtfest einladen möchte ist natürlich jedem selbst überlassen. Die meisten entscheiden sich hier für enge Freunde und Familie. Außerdem ist es üblich die Zimmerleute einzuladen sowie wichtige Handwerker und Firmen, die am Bau beteiligt sind.

Essen und Trinken beim Richtfest

Neben alkoholischen und alkoholfreien Getränken ist auch Kaffee immer sehr beliebt. Je nach Uhrzeit des Festes kann es zu diesem auch Kuchen und Gebäck geben. Essen ist jedem selbst überlassen. Recht einfach ist es zu grillen und dazu ein kleines Buffet mit Snacks aufzubauen. Aber auch Lieferungen vom Caterer findet man bei Richtfesten relativ oft.

Wie lange dauert das Richtfest

Wie lange man feiern möchte ist jedem selbst überlassen. Den Beginn legen die Bauherren fest. Muss am nächsten Tag keiner arbeiten, kann man das Ende ruhig auch offen lassen.

 

Geschenke zum Richtfest

Generell muss man zu einem Richtfest nichts schenken, viele Gäste fragen aber dennoch und freuen sich, wenn sie den Bauherren eine kleine Aufmerksamkeit zukommen lassen können. Daher sollte man sich ruhig vorab schon überlegen, welche kleinen Wünsche man hier äußern kann.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *